Das RC-Cornet (Basiscornet) bei Luftröhrenschnitt

Das RC-Cornet® bei Luftröhrenschnitt

Ein Luftröhrenschnitt ist zur Beatmung eines Patienten oder bei mechanischen Behinderungen der Atmung im Kehlkopfbereich eine häufig durchgeführte, sehr wirksame Operation. Andererseits führt dieses Tracheostoma unter anderem zu einer ständigen Reizung der Luftröhre, vermehrter Schleimbildung und Problemen beim Abhusten. Die physiotherapeutische Behandlung mit dem RC-Cornet® kann hier schnelle Linderung bringen.

Freier atmen durch weite Bronchien!

Atemtherapie tracheotomierte PatientenBeim Ausatmen durch das RC-Cornet® entstehen auf physikalische Weise Vibrationen und Druckschwankungen, die die Bronchien erweitern, das Sekret lösen und verflüssigen und die Ausatemmuskulatur stärken.

Fokus: Das RC-Cornet® bei Tracheostoma

  • weitet die Bronchien,
  • löst den Schleim,
  • ist in jeder Körperhaltung anwendbar,
  • ist leicht bedienbar,
  • hat sich im Praxis- und Klinikbetrieb bewährt,
  • wurde für die Kombination mit anderen Therapieformen (z.B. Inhalation) entwickelt,
  • ist für alle Altersgruppen geeignet.

Weiterlesen:

RC-Cornet (Basiscornet)
Luftröhrenschnitt